Um in der Medizinbranche erfolgreich vermarkten zu können, werden passgenaue Adressen benötigt. Mit dieser Mediziner-Datenbank steht eine hochaktuelle Datenquelle – mit einer Marktabdeckung von 99,5% – für Direktmarketing-Aktionen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Die großen Firmendatenbanken mit 3, 4 oder 5 Millionen Firmenadressen sind für viele Kampagnen bei B2B-Marketern fester Bestandteil. Sie lassen sich oftmals nach vielfältigen Kriterien fein selektieren – aber ist fein auch fein genug? Manchmal darf es ein bisschen mehr sein, um Streuverluste zu vermeiden. Genau dann kommen Spezialdatenbanken ins Spiel, die es für viele Bereiche gibt.

Klingt interessant? Dann lesen Sie hier weiter.

Das B2B Marketing Team

Julia-Koroeglu-Bott

Julia Köroğlu-Bott
02173 / 84 83 - 202 
jb@dialoghaus.com

Senior Consultant
B2B-Marketing / IT / Analyse

Jennifer-Grundmann
 

Senior Consultant
B2C-Adressen / IT / Analyse
- in Elternzeit

Alina

Alina Zündorf
02173 / 84 83 - 203
az@dialoghaus.com

Senior Consultant
B2C-Adressen / IT

Svenja Leinung

Svenja Leinung
02173 / 84 83 - 204
sl@dialoghaus.com

Junior Consultant
B2C-Adressen / IT

Sandra_Bohn

Sandra Bohn
02173 / 84 83 - 105 
sb@dialoghaus.com

Consultant
B2B-Marketing / IT

Nina Mauer

Nina Mauer
02173 / 84 83 - 204
nm@dialoghaus.com

Junior Consultant
B2B-Marketing / IT

Die Geschäftsleitung

Juliane-Jung

Juliane Jung
02173 / 84 83 - 201
jj@dialoghaus.com

Geschäftsführerin

Jeannette Kuhlendahl
040 / 46 88 58 - 24
js@dialoghaus.com

Geschäftsführerin

Unterstützt werden wir von unseren engagierten Kollegen aus Vertrieb, Marketing, IT und Finanzen

Denise Wiechern
040 / 46 88 58 - 20
dw@dialoghaus.com

Leitung Media Sales

Dino Campos
040 / 46 88 58 - 16
dc@dialoghaus.com

Junior Consultant Media Sales -
Ansprechpartner für
Makler/Agenturen

Lina-Marie Schulz
040 / 46 88 58 - 18
lms@dialoghaus.com

Consultant Media Sales –
Ansprechpartner für
Makler/Agenturen
- in Elternzeit

Pamela Stolzke
040 / 46 88 58 - 19
ps@dialoghaus.com

Senior Consultant
Beilagenmarketing

Meiken Maaß
040 / 46 88 58 - 11
mm@dialoghaus.com

Senior Consultant
Beilagenmarketing

Eljesa Halimi

Eljesa Halimi
040 / 46 88 58 - 21
eh@dialoghaus.com

Junior Consultant
Beilagenmarketing

Daniel John Keeley
040 / 46 88 58 - 14
djk@dialoghaus.com

Leitung Print- und Mailmanagement

Janosch Hesebeck
040 / 46 88 58 - 34
jh@dialoghaus.com

Consultant
Print- und Mailmanagement

Andreas-Maehr

Andreas Mähr
02173 / 84 83 - 302
am@dialoghaus.com

IT / Analyse

Heiko-Moehrke

Heiko Möhrke
02173 / 84 83 - 303
hm@dialoghaus.com

IT / Datenservices

Heinz-Michael-Riggert

Heinz-Michael Riggert
02173 / 84 83 - 305
hr@dialoghaus.com

IT / Datenservices

Claudia-Schikorra

Claudia Schikorra
02173 / 84 83 - 102
cs@dialoghaus.com

Leitung Rechnungswesen / Finance

Sabine Wilde

Andrea Baumgarten
02173 / 84 83 - 103
ab@dialoghaus.com

Rechnungswesen / Buchhaltung

Hannah Schatten

Hannah Schatten
02173 / 84 83 - 213
servicel@dialoghaus.com

Vertriebsassistenz

Finn Wandt

Finn Wandt
040 / 46 88 58 - 26
fw@dialoghaus.com

Vertriebsassistenz

Responseanalyse: Erfolg messbar machen!

Nach jeder Mailingkampagne steht die Analyse der Aktion ins Haus: Wie erfolgreich war das letzte Mailing? Aus welchen Quellen und Selektionen sind die meisten Reagierer hervorgegangen? Welche Kreativvariante hat die Werbeempfänger mehr angesprochen? 

Um diese und weitere Erkenntnisse gewinnbringend für Folgeaktionen zu nutzen, müssen Sie wissen welche Bestellungen aus Mailingkampagne resultiert sind. Die Auswertung Ihrer Mailingkampagnen wird trotz Einsatz von Werbecodes immer schwieriger, da die Reaktionswege Ihrer Kunden vielfältiger werden. 

Lesen Sie hier weiter wie Sie mit der Dialoghaus Matchbackanalyse den Erfolg messbar machen.

Q4 ist geschafft. Für die meisten Kunden ist das 4. Quartal traditionell die umsatzreichste Zeit. Auch wenn das Jahr unterm Strich ein Erfolg war, so haben Sie sicher auch ein paar Baustellen in Ihrer Datenbank identifiziert.

Jetzt ist der beste Zeitpunkt um dringend aufgeschobene IT-Projekte anzugehen und eine solide Basis zu schaffen für die nächsten Kampagnen. Denn eine der wichtigsten Voraussetzungen überhaupt, für erfolgreiches Dialog-Marketing und den Erfolg einer Kampagne, ist der optimale Adressbestand eines Unternehmens. Je nach Anwendung bieten wir unterschiedliche Lösungen, um ihren Datenbestand auf Top-Qualität zu bringen – von der einmaligen, schlanken Waschung bis zur komplexen Bestandsbereinigung:

Waschabgleich

– Maschineller Abgleich gegen erloschene, insolvente, bonitätskritische, verzogene oder nicht-werberelevante Unternehmen

– Löschung entsprechender Negativtreffer

– Keine Rücklieferung an den Dateneigner

Dieses System eignet sich für große Bestände, bei denen es weniger um den Erhalt und die langfristige Qualifizierung geht, sondern um die Bereinigung von Fremdbeständen, wenig genutzte Hauslisten oder Gewerbeadressen aus dem eher privatähnlichen Umfeld. Streuverluste werden deutlich reduziert.

Kennzeichnung Negativer

– Maschineller Abgleich gegen erloschene, insolvente, bonitätskritische, verzogene Unternehmen

– Kennzeichnung entsprechender Negativtreffer, keine Kennzeichnung der Positivtreffer

– Bereitstellung der neuen Adresse bei Umzügen

– Rücklieferung an den Dateneigner zur dauerhaften Nutzung/Kennzeichnun

Im Gegensatz zum Waschabgleich empfiehlt sich die Bereinigung von Negativdaten ausschließlich für Bestandsdaten, die geprüft und auf den neuesten Stand gebracht werden sollen. Auch kleinere Bestände lassen sich so kontinuierlich bereinigen. 

Kennzeichnung Positiver und Negativer Einträge

– Maschineller Abgleich gegen Firmenreferenzbestand

– Kennzeichnung entsprechender Negativ- und Positivtreffer und Zuspielung von Identnummern bei Treffern

– Bereitstellung der neuen Adresse bei Umzügen

– Rücklieferung an den Dateneigner zur dauerhaften Nutzung/Kennzeichnung

– Auf Wunsch weitere Anreicherung oder manuelle Referenzierung der Nicht-Treffer

Die Königsdisziplin ist die Referenzierung Ihrer Daten mit einer guten Referenzdatenbank, so dass Sie regelmäßig Updates ziehen und auch Merkmale an Ihre Daten anreichern können. Und wenn Sie bei den für Sie relevantesten Segmenten noch über manuelle Recherche den Zuordnungsgrad erhöhen können ist für beste Qualität gesorgt.

Lernen Sie jetzt unsere IT-Services kennen!

Tipp: Starten Sie ihre Datenbereinigung mit einem unverbindlichen und kostenlosen Datencheck, natürlich auch für die Überprüfung ihrer B2C-Datenbank! Damit können sie Art und Umfang der Bereinigung dem verfügbaren Budget anpassen und sofort durchstarten!

Junior Consultant
Online Marketing

Consultant
Zielgruppen

Crossmediale Kommunikationsansätze, also die Kombination mehrerer Medienkanäle zur Verbreitung einer Werbebotschaft, sind nicht neu. Immerhin ist ihre Voraussetzung durch das Vorhandensein einer Vielzahl von Medien doch schon seit langer Zeit gegeben. Was im Bereich der klassischen Kommunikationsinstrumente nicht nur durch große Weltmarken etabliert ist, scheint im Bereich der Dialogmedien allzu oft die Ausnahme zu sein. Dabei bietet es erhebliche Vorteile, seine Werbebotschaft über verschiedenste Medien zu transportieren, um möglichst alle Kunden- und Nutzergruppen anzusprechen.

PDF: Crossmediale Kommunikation im Gesundheitsbereich – mit Fallbeispiel

Dialoghaus ist seit fast 20 Jahren im Beilagenmarketing aktiv. Wir beraten Unternehmen bei der Auswahl zielgruppenaffiner Medien und Werbeträger für Beilagenkampagnen. Wir entwickeln Test-Designs, buchen die Beilagenplätze und überwachen die gesamte Kampagne. Wir werten Ergebnisse aus und optimieren Ihr Beilagenmarketing auf Basis dieser. Wir machen Beilagenwerbung erfolgreich!

Kaum eine Kundengruppe ist so heterogen wie die der Über-50-Jährigen. Immerhin reicht sie vom Mittfünfziger-Ehepaar mit Grundschulkindern und eigenen pflegebedürftigen Eltern über unternehmungslustige Anfang-70-Jährige, die sich möglicherweise noch etwas dazuverdienen, bis hin zu Betagten, die aufgrund ihrer angeschlagenen Gesundheit Unterstützung benötigen. Das macht es schwer, diese aus ökonomischer und soziodemographischer  Perspektive interessanten Gruppen werblich zu fassen. Wie es gelingt und welche Beilagenkanäle zur Verfügung stehen lesen Sie in unserem FactSheet zum Thema:

PDF: Multichannel-Marketing für Senioren: Streumechanismen nach der besten Werbewirkung wählen

Dialoghaus ist seit fast 20 Jahren im Beilagenmarketing aktiv. Wir beraten Unternehmen bei der Auswahl zielgruppenaffiner Medien und Werbeträger für Beilagenkampagnen. Wir entwickeln Test-Designs, buchen die Beilagenplätze und überwachen die gesamte Kampagne. Wir werten Ergebnisse aus und optimieren Ihr Beilagenmarketing auf Basis dieser. Wir machen Beilagenwerbung erfolgreich!

Crossmedial, zielgruppenaffin, reichweitenstark, selektiv und kompetent ist die Werbung mit Versandapotheken. Was sich im Einzelnen dahinter verbirgt, erfahren Sie in unserem FactSheet:

PDF: 5 Gründe für das Werben mit Versandapotheken

Dialoghaus ist seit 2004 exklusiver Vermarkter vieler Versandapotheken. Wir beraten Sie bei der Auswahl passender Medien, der gezielten Selektion und der Erstellung eines aussagekräftigen Testdesigns für Ihre Werbung. Wir realisieren Ihre Werbekampagne von der Buchung der Medien bis hin zu Druck und Logistik Ihrer Werbemittel. Wir bewerten Ihre Kampagne und optimieren sie für zukünftige Aktionen.

Consultant
Zielgruppen

Leitung Media Sales
– in Elternzeit

Buchhaltung / Finance

IT / Datenservices

IT / Datenservices

IT / Datenservices

Leitung Print- & Mailmanagement

Senior Consultant
Beilagenmarketing

Senior Consultant
Zielgruppen

Jennifer-Grundmann

Senior Consultant
Zielgruppen

Geschäftsführerin

Geschäftsführerin

Senior Consultant
Beilagenmarketing